Hundebox – Die optimale Transportbox

Hundebox – Die Transportbox für deinen Hund

Eine Transportbox ist ideal wenn du auf längere Reisen oder Ausflüge gehst. Du kannst sie natürlich auch im Garten hinstellen und sie als eine provisorische Hundehütte verwenden.

Es gibt vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für eine Hundebox, nur für die Wohnung ist sie dann doch eher nicht ganz geeignet.

Falls du dir mal darüber Gedanken gemacht haben solltest, dir eine Hundebox anzulegen, dann gebe ich dir hier einige Tipps wie du deine optimale Hundebox finden kannst.

Welche Größe wäre für eine Hundebox passend?

Du solltest hier natürlich auf die richtige Größe achten, schließlich soll sich dein Hund ja in ihr auch wohl fühlen können und nicht eingeengt oder verloren.

Die richtige Größe wäre schon, wenn sich dein Hund in ihr seine Beine ausstrecken und sich etwas in ihr bewegen kann. Anders als bei Hundehütten darf hier die Hundebox sogar um einiges größer sein, womit dir viele Möglichkeiten offenstehen, eine Box in der richtigen Größe zu finden.

Welche Ausstattung wird gebraucht?

Da sich dein Hund ja nicht sehr lange in der Box aufhält, brauchst du keine aufwendige Ausstattung für seine Transportbox, womit eine Decke oder ein paar Kissen hier vollkommen reichen. Bei längeren Reisen, welche einige Stunden dauern können, solltest du neben der Decke noch sein Spielzeug in die Box reinlegen, damit er sich trotzdem noch mit etwas beschäftigen kann.

So wird auf jedenfall ein guter Komfort für deinen Hund gegeben sein.

Welches Material ist hier empfehlenswert?

Transportboxen gibt es in den verschiedensten Materialien. Da es nicht wirklich genau Prüfungen von den jeweiligen Materialien gibt, solltest du immer auf die Qualität der Hundeboxen achten.

Die meisten Hundeboxen bestehen aus Kunststoff und haben eine Öffnung welches mit einem Gitter ausgestattet ist. Solche Boxen sind vom Gewicht her sehr leicht, durch das Kunststoff ist auch die Reinigung vollkommen unkompliziert. Da die meisten Transportboxen aus Kunststoff bestehen, gibt es sie in den verschiedensten Ausführungen und Modellen, wo auch du dir für deinen Hund das richtige aussuchen kannst.

Einige Boxen bestehen auch aus einem festen Stoff bzw. aus Nylon. Das praktische hierbei ist, das diese nicht nur ein leichtes Gewicht haben, sondern oft auch faltbar sind, was den Transport und das Lagern der Box vereinfacht und platzsparender macht.

Nur die Reinigung ist hier um einiges schwieriger, da hier der Stoff mit der Hand, mit Wasser und schonenden Reinigungsmitteln, gereinigt werden muss. Nicht viele Modelle können hier leider einfach in die Waschmaschine geworfen werden.

Bestimmt hast du auch schon mal Hundeboxen gesehen, welche aus Metall bestehen. Allerdings sind diese Boxen dann eher für den Kofferraum eines Kraftfahrzeuges gedacht, da diese auch sehr stabil sind. Hier musst du natürlich auf die Kofferraum Maße achten.

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*