Hundebetten

Hundebetten – Die richtige Auswahl

Hundebetten – Was gibt es beim Kauf zu beachten?

Auch Hunde brauchen einen erholsamen und gesunden Schlaf, weswegen es wichtig ist das auch dein Hund ein Platz für sich auch, an dem er sich mal einkuscheln kann. Für Hunde gibt es sogar Betten, aber du solltest bei einem Kauf von einem Hundebett ein paar Punkte beachten.

Denn Hundebetten gibt es in sehr vielen unterschiedlichen Formen und Modellen, wo es erstmal garnicht so leicht zu ersehen ist, welches denn nun das richtige ist für deinen Hund. Je nach Größe und Rasse gibt es einigen Punkte welches ein Hundebett erfüllen sollte. Schließlich verbringen Hunde bis zu 20 Stunden des Tages im Liegen und da ist natürlich ein guter Schlaf- und Liegeplatz sehr wichtig, womit die Gesundheit deines Hundes auch gefördert wird, in dem Sinne das viele Hunde schon im Welpenalter gelenkschonend liegen sollten.

 

Hundebetten

 

 

Welche Größe sollten Hundebetten haben?

Neben der Fläche in der sich dein Hund ausstrecken können muss, sollte es noch weitere 20 bis 30 cm Freiraum geben, damit er in seiner Schlafhaltung nicht eingeschränkt wird. Wenn du ihn mal paar Mal beim schlafen zugesehen hast, dann kannst du seine Schlafhaltung schon erahnen, denn manche Hunde schlafen auch vollkommen ausgestreckt. Das zu beobachten wird dir zusätzlich helfen das richtige Bett auszuwählen.

Einige Betten besitzen auch eine Umrandung, welche aber eher für Hunde zu empfehlen sind die sich dann doch gerne einkuscheln, da hier die Bewegungsfreiheit eingeschränkter ist als bei Hundebetten ohne einer Umrandung.

 

 

Was ist bei der Füllung von Hundebetten zu beachten?

Jedes Hundebett ist unterschiedlich befüllt, womit auch auf diesem Punkt geachtet werden sollte, denn diese ist tatsächlich ausschlaggebend dafür ob dein Vierbeiner genug kompfortabel liegt oder nicht. Viele Betten sind leider hier mit Schaumstoffflocken befüllt, da diese in der Produktion viel billiger sind, was aber den Nachteil hat das diese nicht genug Druckentlastung ausüben und auf lange Sicht bei deinem Hund Gelenkprobleme auslösen könnten.

Ich empfehle dir auf Hundebetten zurückzugreifen, welche mit Viscoschaum gefüllt sind, da diese Füllung sich an den Körper deines Hundes anpasst.

 

Hundebetten

 

 

Wie reinige ich ein Hundebett richtig?

Es gibt Hundebetten, die einen schmutzabweisendes Außenmaterial besitzen, was die Reinigung des Hundeschlafplatzes vereinfacht. Generell wenn ein Bezug vorhanden ist, welches sich abziehen und waschen lässt, sind ein starker Vorteil – auch für die Haltbarkeit des Schlafplatzes. Allerdings solltest du keine Waschmittel mit Duftstoffe und Weichspüler verwenden, da das deinem Hund nicht sehr bekommen wird und sogar die Gefahr besteht das er eine Allergie bekommt.

 

Hundebetten Hundebetten

 

 

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat

Ein Gedanke zu „Hundebetten – Die richtige Auswahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*